Norbert Clever - Stolzer Jubilar

2021 ist in mehrfacher Weise ein ganz besonderes Jahr für Norbert Clever. Er kann mit Stolz auf 60 Jahre Mitgliedschaft im BSV Grevenbroich und in „seinem“ Grenadierzug Erftgrafen zurück blicken. Dazu feiern die Erftgrafen in diesem Jahr 85-jähriges Jubiläum und als Sahnehäubchen oben drauf ist ein Erftgraf‘ seit bereits 2 Jahren amtierender Schützenkönig des BSV 1849 Grevenbroich. 

 

Norberts Schützenleben beginnt 1961. Mit 6 Jahren wird er Mitglied im BSV und bekommt seinen ersten Degen. Es ist das erste Schützenfest als aktiver Marschierer in den Reihen der Erftgrafen. Der frühe Start ist kein Zufall. In seinen Adern fließt durch und durch Schützenfestblut. 

 

Vater Rolf war über 20 Jahre Musikbeauftragter des BSV Grevenbroich, Opa Rudolf dichtete 1949 die erste Strophe des Grevenbroicher Heimatliedes und Onkel Paul Heynen wurde im Eintrittsjahr 1961 Schützenkönig von Grevenbroich. 

 

Norbert ist ein Mann der Tat und übernimmt sehr gerne Verantwortung, sowohl für den BSV als auch für die Erftgrafen. 1975 organisierte er federführend als Werbeleiter mit „seinen“ Erftgrafen das 1. Schützenbiwak des BSV, führte im gleichen Jahr die ersten Schwenkfahnen im Sonntags-Umzug ein, trieb den Fackelbau im Grenadierzug immer wieder an. Die Erftgrafen sind unter seinem 12-jährigen Vorsitz ein Mehrgenerationen-Verein geblieben. 1995 leitete er selbst den Vorstandswechsel ein, um die nächste Generation ans Ruder zu lassen. 

 


Das die Erftgrafen so aussehen, wie sie heute aussehen, liegt an Norbert Clever. In den späten 80-er-Jahren warb er für eine Neu-Uniformierung. Seit 1989 tragen die Erftgrafen und die Erftgrafen klassisches Grenadier-Outfit mit Frack und mit dem blauen Waffenrock für die Chargierten. 

 

Erftgrafen Norbert Clever in Zahlen: Über 40 Jahre Zugführer, 4 Mal Zugkönig und 1 Mal fast Schützenkönig. 2019 lieferte er sich mit Dirk und Marco Borgwardt das Duell um die Kronprinzenwürde. Natürlich war Norbert der erste Gratulant, als Marco den Vogel von der Stange geholt hat. 

 

An der Seite von Norbert steht seit über 30 Jahren seine Ehefrau Gaby Clever, die die Schützenleidenschaft ihres Ehemannes selbstverständlich und völlig uneingeschränkt teilt und mitträgt. Die Söhne Jan-Lukas und Jonas sind den Erftgrafen ebenfalls sehr verbunden und sind als passives und aktives Mitglied der Erftrafen immer mitten im Geschehen. 

 

60 Jahre können schwerlich auf einer Seite Festschrift abgebildet werden – für uns Erftgrafen ist Norbert seit 6 Jahrzehnten ein Glücksgriff und wir sind froh und dankbar Norbert mit seinen vielen Talenten und Fähigkeiten in unserem Grenadierzug als Mitglied zu haben. 

 

Wir bedanken uns bei Norbert für 60 Jahre Treue und Loyalität und es ist S.M. Marco I. Borgwardt und seiner Königin Andrea eine ganz besondere Freude, Norbert zu diesem stolzen Jubiläum im Jahr 2021 zu gratulieren.

Marco Borgwardt